VfL meets Türkei

Sportlicher Leiter Jugend Serif Süle kehrt zu seinen Wurzel zurück!

 

Serif Süle:

Der bekannte und beliebte Jugendkoordinator aus Winterbach widmet seine Zeit und sein Talent seit über 20 Jahren dem VfL Winterbach.

Seine Karriere begann in Antakya, einer Stadt im Süden der Türkei. Hier spielte er selbst schon mit vier Jahren Fußball und entdeckte hierfür seine Leidenschaft.

47 Jahre später traf er in diesem Sommer D-Jugendspieler, welche ebenfalls mit Elan und Freunde in Antakya Fußball spielen. Diese Kinder trainierte Serif Süle mit seiner jahrelangen Erfahrung und dem nötigen Knowhow. Der Traum der Mannschaft ist es, so Süle, einmal gegen den VfL Winterbach spielen zu dürfen.

 

Serif Sle

 

Stuttgarter Kickers zu Gast bei Freunden

Plakat

 

Spielankündigung 6. Heimspieltag

Die nächsten Heimspiele stehen bevor!!!!!!

 

Am kommenden Wochenende erwarten wir die Mannschaften des Koaova Kernen & Viktoria Backnang in Winterbach.

Unsere 2. Mannschaft beginnt:

VfL Winterbach II - SV  Hegnach II

Spielbeginn: 12:15

Spielort: Kunstrasenplatz Winterbach

 

Anschließend legt unsere 1. Mannschaft nach:

VfL Winterbach I - SV Kaisersbach I

Spielbeginn: 14:30

Spielort: Kunstrasenplatz Winterbach

 

Die Fußballabteilung lädt alle Fan`s, Sponsoren, Unterstützer und Fußballbegeisterte recht Herzlich ein beide Mannschaften zu unterstützen.

Wie immer wir für das leibliche Wohl bestens gesorgt sein, bei einer Stadionwurst und einem kühlen Getränk!!!!

11. Spieltag Bezirksliga

Spielbericht 05.11.2017 - Aktive VfL Winterbach I

TSV Sulzbach-Laufen - VfL Winterbach I 2:1 (1:1)

 

Nach 20 Minuten gingen die Gäste aus Winterbach durch einen von Mato Kevala verwandelten Foulelfmeter in Führung. Eine Minute vor dem Pausenpfiff gab es einen Elfmeter auf der Gegenseite, den Andreas Stein zum 1:1-Pausenstand versenkte.

Den Siegtreffer für die Platzherren erzielte Marcel Hägele (67.). Für die Winterbacher war dies eine extrem bittere Niederlage, da man nun wohl bis auf Weiteres im Tabellenkeller festhängt. Aktuelle belegt unsere 1. Mannschaft den 14. Tabellenplatz, der einen direkten Abstieg bedeuten würde.

 

TSV Sulzbach Laufen VfL I

 

 

 

 

 

 

10. Spieltag Bezirksliga

Spielbericht 29.10.2017 - Aktive VfL Winterbach I

VfL Winterbach I - SV Kaisersbach I 1:3 (1:2)

 

Gegen den SV Kaisersbach zeigte die Winterbacher Elf in den ersten 30 Minuten ein gutes Spiel, versäumte es aber, aus den vorhandenen Torchancen etwas zählbares zu machen. Vor allem Spielertrainer Nico Spina hatte mehrmals den Führungstreffer auf dem Fuß. So kam es, wie es kommen musste. Einen der wenigen Kaisersbacher Angriffe schloss Gökhan Alkan nach 25 Minuten mit dem 0:1 Führungstreffer ab. Die Gäste waren nun konsequenter in ihrem Angriffsspiel und bauten nur 3 Minuten später, als alles sehr schnell ging, die Führung auf 0:2 (Torschütze Niklas Hinderer) aus. Mit einem sehenswerten Seitfallzieher zum 2:1 Anschlusstreffer brachte Tobias Schlotz in der 30. Minute den VfL wieder ins Spiel.Bis zum Halbzeitpfiff waren dann wieder Gäste am Drücker, Winterbach hatte bei einem Lattentreffer das Glück auf seiner Seite. Im zweiten Spielabschnitt bauten die Einheimischen stark ab, durchdachtes Offensivspiel war mangelware. Kaisersbach kam immer wieder gefährlich vor das Winterbacher Gehäuse, die Chancenauswertung hätte aber besser sein können. So dauerte es bis zur 90. Minute, ehe der eingewechselte Steffen Mastalerz den Treffer zum 1:3 Endstand erzielte. In der Nachspielzeit sah VfL-Spieler noch die gelb/rote Karte wegen meckerns.

 

VfL I SV Kaisersbach I

 

 

 

10. Spieltag Kreisliga BIII

Spielbericht 29.10.2017 - Aktive VfL Winterbach II

VfL Winterbach II - SV Hegnach II 5:4 (1:2)

 

Am heutigen Spieltag war die 2. Mannschaft des SV Hegnach zu Gast in Winterbach. Hegnach erwischte den besseren Start und ging in der 8. Minute durch Felix Koch mit 0:1 in Führung. In der 18. Minute erhöhte Christian Wolfsried auf 0:2. Danach konnten beide Mannschaften ihre Chancen nicht nutzen. 1:2 Anschlusstreffer durch Adrian Uetz am Elfmeterpunkt in der 35. Minute markierte gleichzeitig auch das Halbzeitergebnis. Trainer Tobias Kurz hatte in der Pause die richtigen Worte für seine Mannschaft gefunden, denn Winterbach kam mit einem Blitzstart aus der Kabine. In Minute 52. erzielte Ferenc Kluth den 2:2 Ausgleichstreffer. 2 Minuten später erhöhte Adrain Uetz mit seinem Doppelpack am heutigen Tage gar auf 3:2, ehe Markus Stradinger in der 58. Minute sogra das 4:2 erzielte. Nun war Hegnach wieder am Zug: Neim Arifi verkürzte in der 75. Minute auf 4:3. Die Winterbacher Antwort ließ nur kurz auf sich warten, Adrain Uetz stellte in der 82. Minute die 2 Tore Führung für Winterbach mit seinem 3. Treffer am heutigen Tage wieder her. Wer nun dachte, dass das Spiel entschieden sei wurde eines Besseren belehrt, in der 89. Minute erzielte Neim Arifi den erneuten Anschlusstreffer zum 5:4. In der Nachspielzeit wurde es nochmal spannend da Winterbach noch einen Mitspieler durch eine Gelb-Rote-Karte verlor und Hegnach versuchte aus der Überzahl nochmals Kapital zu schlagen. Dies gelang nicht und so blieb es beim 5:4 für Winterbach.

 

VfL II SV Hegnach II

 

 

 

Spielankündigung 5. Heimspieltag

Die nächsten Heimspiele stehen bevor!!!!!!

 

Am kommenden Wochenende erwarten wir die Mannschaften des SV Hegnach II & SV Kaisersbach I in Winterbach.

Unsere 2. Mannschaft beginnt:

VfL Winterbach II - SV  Hegnach II

Spielbeginn: 12:45

Spielort: Kunstrasenplatz Winterbach

 

Anschließend legt unsere 1. Mannschaft nach:

VfL Winterbach I - SV Kaisersbach I

Spielbeginn: 15:00

Spielort: Kunstrasenplatz Winterbach

 

Die Fußballabteilung lädt alle Fan`s, Sponsoren, Unterstützer und Fußballbegeisterte recht Herzlich ein beide Mannschaften zu unterstützen.

Wie immer wir für das leibliche Wohl bestens gesorgt sein, bei einer Stadionwurst und einem kühlen Getränk!!!!

9. Spieltag Bezirksliga

Spielbericht 22.10.2017 - Aktive VfL Winterbach I

TSV Oberbrüden I - VfL Winterbach I 1:1 (1:1)

 

IMG 20171022 WA0002Gerechtes Unentschieden

Oberbrüden beherrschte im ersten Durchgang den Gast aus Winterbach, vergaß dabei aber das Toreschießen. Nur Oliver Koretz hatte nach einer Ecke von Stefan Reichert in der 24. Minute sein Visier richtig eingestellt und traf zur 1:0-Führung. Weitere Möglichkeiten wurden von den Hausherren leichtfertig vergeben. Vier Minuten vor dem Pausenpfiff erzielte Kevin Mezger den Ausgleich. Nach dem Wechsel kamen die Gastgeber nicht mehr richtig ins Spiel. Letztlich blieb es beim gerechten Unentschieden. Für den VfL Winterbach war das in jedem Fall ein gewonnener Punkt.

 

TSV Oberbrden VfL I

Unterkategorien

Unsere Partner & Sponsoren - Fussball