Saisonabschluss für U16/U18

Am 8.10. fand auf der Festwiese in Stuttgart der letzte Wettkampf der Saison 2018 statt. Vom VfL Winterbach waren vier Athleten am Start.

In der Altersklasse mU18 konnte Timm Redmers im Weitsprung erstmals die 5m-Marke überspringen! Mit 5,03 m wurde er Vierter. Auch im Speerwurf konnte er sich verbessern und blieb mit 29,23 m nur knapp unter den 30 m. Zusätzlich war Timm über die 100 m am Start. Am Ende belegte er in 13,13 s den fünften Platz.

Den 800 m-Lauf der weiblichen U16 konnte Amy Gschwind in 2:39,91 min für sich entscheiden! Helen Würthele sprang derweil im Weitsprung mit 4,15 m auf den siebten Platz. Ronja Eisele erreichte in einer Zeit von 14,47 s über 100 m den vierten Platz.

Team Liga Winnenden

Die Wettkampfsaison für unsere jungen Sportskanonen fand am vergangenen Samstag bei super Wetter in Winnenden im letzten Teamligawettbewerb ihren Abschluss für dieses Jahr. Mit dabei waren wieder zahlreiche Kinder des VfL und viele Eltern und Geschwister  zum Anfeuern, ging es doch heute auch um die Gesamtplatzierung nach 4 gewerteten Wettkämpfen. Um 10 Uhr begannen unsere „Kleinen“ U8er mit Ballschlagwurf, Sprint, Weitsprung und der Pendelstaffel. In der Tageswertung belegten sie den 4. und 9. Platz  in der Gesamtwertung ging es sehr eng zu. Hinter der LG Limes Rems (Gold), TSV Schmiden (Silber) bekamen unsere Youngsters die Bronzemedaille mit Platz 3!

Annegret Würthele DLV Länderkampf

IMG 2674

Neuer Württembergischer Rekord für Annegret Würthele (VfL Winterbach) im Hochsprung

Im Nationaltrikot ging Annegret Würthele bei der alljährlichen Master Challenge im belgischen Sint-Niklaas an den Start. Bei ihrer ersten Teilnahme an diesem Dreiländerkampf Belgien, Frankreich und Deutschland gelang ihr gleich der Sieg im Hochsprung und verbesserte ihren in diesem Jahr aufgestellten württembergischen Rekord im Hochsprung auf 1,51 m. Annegret hält jetzt in den Altersklasse W40 (1,66 m) , W45 (1,58 m) und W50 (1,51 m) den Landesrekord. Sie ist auch eine sehr gute Mehrkämpferin.

Titelverteidigung von Gunild Kreb bei den Deutschen Senioren-Mehrkampfmeisterschaften

Ein erfolgreicher Leichtathletik-Saisonabschluss gelang Guni am Wochenende im Fünfkampf in Zella-Mehlis. Mit einer Gesamtpunktzahl von 3280 und großem Vorsprung bestätigte die diesjährige Europameisterin der W35 ihre Leistungen mit einem soliden Ergebnis. Die Einzelleistungen waren 13,69 s auf 100m, 4,93 m im Weitsprung, 11,57 m im Kugelstoßen, 1,57 m im Hochsprung und 2:43,31 min auf 800 m.

  • DSC_2981
  • DSC_2982

Unterkategorien