Süddeutsche Meisterschaften U16

An diesem Wochenende wurden in Ingolstadt die Süddeutschen Meisterschaften der Altersklassen U16 und U23 ausgetragen. Vom VfL Winterbach waren Elias Berger über 100 m und im Speerwurf, sowie Amy Gschwind beim 800 m-Lauf am Start. Im Speerwurf erreichte Elias mit 38,67 m den 20. Platz. Über 100 m schaffte er es mit einer Zeit von 12,73 s nicht über den Vorlauf hinaus. Amy erreichte mit 2:39,75 min den 23. Platz im 800 m-Lauf. Gegen jeweils starke Konkurrenz der besten aus den jeweiligen Landesverbänden konnten beide jedoch deutlich bessere Ergebnisse erzielen, als aufgrund der Meldelisten zu erwarten waren!

Gunild Kreb ist Europameisterin im Siebenkampf der W 35

IMG 1746Dieses Jahr finden die Europameisterschaften der Leichtathletiksenioren/innen in Aarhus (Dänemark) statt. Circa 4000 Teilnehmer kämpfen dort in der europäischen Kulturhauptstadt 2017 um den begehrten Europameistertitel.

Ein spannendes Duell im Siebenkampf der W35 lieferten sich die Britin Leanne Buxton und Gunild Kreb vom VfL Winterbach. Bis zur letzten Disziplin, dem 800 m-Lauf, gab es einen harten und fairen Wettkampf. Die amtierende Weltmeisterin hatte am Schluss einen knappen Vorsprung von 33 Punkten und holte sich damit den Europameistertitel in der Königsdisziplin. Mit ihrer Punktzahl von 4867 überbot sie ihren eigenen württ. Rekord vom Mai dieses Jahres um 8 Punkte.

Im 100 m-Hürdenlauf unterlag Gunild mit 15,42 s nur knapp ihrer Gegnerin, übernahm dann aber die Führung nach dem Hochsprung mit übersprungenen 1,56 m und dem nachfolgenden Kugelstoßen mit der Weite von 11,65 m. Über 200 m sprintete sie bei Gegenwind 27,67 s.

Kreiseinzelmeisterschaften U14/ U16

IMG 20170724 WA0002

Auch am letzten Wettkampf vor der Sommerpause haben unsere Athleten nochmal alles geben und zahlreiche Titel, Bestleistungen und Vereinsrekorde eingeholt.

Am vergangenen Samstag sind in Winnenden die Kreiseinzelmeisterschaften der U14 und U16 ausgetragen worden und der VfL Winterbach war mit seinen Athleten wieder einmal stark vertreten.

Württembergische Mehrkampfmeisterschaften U16

Am 15. Und 16. Juli wurden in Weingarten die Württembergischen Meisterschaften der Altersklasse U16 im Mehrkampf ausgetragen.

Mit Nils Laauser und Elias Berger waren zwei Winterbacher in der Altersklasse M15 im Vier- und Neunkampf am Start. Beim ersten Tag und den ersten vier Disziplinen (100 m, Weitsprung, Kugelstoßen und Hochsprung) zeigten beide starke Leistungen. Elias erzielte persönliche Bestleistungen im Kugelstoßen und im Weitsprung. Auch Nils konnte seine persönliche Bestleistung im Weitsprung, im Kugelstoßen und über 100 m verbessern! Mit neuer Bestleistung von 2.036 Punkten für Elias und 1.959 Punkten für Nils ging es in den zweiten Wettkampftag.

Württembergische Bestenkämpfe U14

Am vergangenen Sonntag waren die Württ. Bestenkämpfe der U14 in Schmiden. Der VfL Winterbach war mit insgesamt 5 Athleten vertreten. Am Vormittag waren zuerst die Jungs dran, bei denen Lasse Laauser um das Podium mitgekämpft hat. Bei gutem Wetter ging es los mit Hochsprung. Hier nutze Lasse direkt die Gelegenheit um ein Ausrufezeichen zu setzen und setze sich an die Spitze des Feldes mit übersprungenen 1,64m. Die Höhe bedeutet Tagesbestleistung, persönliche Bestleistung, vorher 1,56m, und einen neuen Vereinsrekord. Weiter ging es mit dem Weitsprung. Hier musste er zwar die Führung an seinen Dauerrivalen Leon Groh vom LAV Tübingen abgeben, aber dennoch gab es auch hier eine neue Bestleistung. Mit 5,31m das erste Mal über 5m und natürlich war die Bestleistung auch ein neuer Vereinsrekord. Beim Ballwurf war Lasse dann wieder das Maß der Dinge. 57m mit dem 200g Ball bedeuten Tagesbestleistung, Bestleistung und Vereinsrekord Nummer 3 an diesem Tag. Mit nur 10 Punkten Rückstand ging es zu dem abschließenden 75m Lauf. Hier musste sich Lasse zwar seinem Konkurrenten geschlagen geben, aber natürlich gab es auch hier einen neuen Vereinsrekord. In der Addition bedeuten die Leistungen einen sehr guten zweiten Platz in der Altersklasse M13 mit 2.037 Punkten. Der Vierkampf-Rekord ist durch die vier Bestleistungen um über 120 Punkte verbessert worden.

Unterkategorien