Einladung zum 25. Remstal-Lauf am 2.April 2017

logo remstal lauf wtbAuch bei unserem 25 jährigen Jubiläum stehen bei uns der Spaß an der Bewegung, die Familie und die gesellschaftliche Verantwortung im Mittelpunkt unseres Handelns. Um ein Gemeinschaftsgefühl in einer Einzelsportart aufzubauen nutzen wir unsere Team- und Staffelläufe. 

Nachdem unsere letztjährige Neuerung, die „4 x 2,5 km Staffel“ sehr gut an kam, haben wir uns dazu entschlossen diese Wertung erneut anzubieten. Aber nicht nur dieses Format bietet sich insbesondere auch für Gruppen, Betriebe, Vereine und Unternehmen an. Um der 25 gerecht zu werden, haben wir eine weitere Wertung ins Programm aufgenommen, die „5 x 5 km Staffel“. Sie sehen, es gibt keine Ausrede mehr.

Stellen auch Sie ein Team und unterstützen damit auch einen  guten Zweck. Denn auch in diesem Jahr werden wir unser Motto  „Läufer helfen!“ nutzen und einen großen Teil unserer Einnahmen spenden. So sind in den vergangenen  Jahren weit über 25.000 Euro an Spenden übergeben worden.

Abgerundet wird unser Fest für die ganze Familie mit einer „Hocketse“ vor oder in der Salierhalle. Diese Entscheidung wird das Wetter für uns übernehmen.

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung im Team oder als Einzelläufer.

Ihr
Remstal-Lauf-Team

 

Deutsche Meisterschaften der Masterklasse in Erfurt am 4./5.3.17

2017 04 05 DMS Erfurt GuniEinmal mehr konnte Guni Kreb ihre Vielseitigkeit unter Beweis stellen und bei den Deutschen Meisterschaften erneut 5 Medaillen mit nach Hause bringen.

Unter Spezialistinnen holte die Mehrkämpferin Gold im Hochsprung mit 1,53 m, Silber im Weitsprung mit 5,04 m und Silber im Kugelstoßen mit 11,59 m, Silber im Dreisprung mit 10,56 m und Silber im 60 m Hürdenlauf mit 9,40 s.

Das fleißige Training mit den U 16 Schülern und Schülerinnen scheint sich auszuzahlen. Weiter so.

Wir freuen uns sehr und gratulieren ganz herzlich.

Hallensportfest U8/U10/U12 in Winnenden

Über 300 Kinder aus dem Rems-Murr–Kreis gingen in Winnenden an den Start. Gleich zu Beginn musste sich unsere U8-Mannschaft in den Disziplinen 2x30m, Medizinballstoßen, 5 Froschsprung und 30m Hindernis-Sprintstaffel beweisen. Mit Ehrgeiz und Motivation gelang es unseren Kindern von 8 Mannschaften einen hervorragenden 4. Platz zu erzielen. Die Kinder haben sichtlich viel Spaß am Wettkampf gehabt.

Schwedische Mehrkampfmeisterschaften in Nyköping (Schweden)

Guni SchwedenAufgrund der guten Mehrkampfleistung in Perth wurde Gunild Kreb zu den Schwedischen Mehrkampfmeisterschaften nach Nyköping geladen. Dort lief es für sie richtig gut:
Sie gewann den Fünfkampf mit 3472 Punkten und wäre sie Schwedin, hätte sie den Schwedischen Rekord der W35 um 300 Punkte verbessert. Die Arena und die Organisation des Wettkampfes waren bestens und Gunild wurde von allen herzlich aufgenommen und angefeuert.
Ihre Leistungen waren 9,50 auf 60 m Hürden, 1,56 m im Hochsprung, 11,62 im Kugelstoßen, 4,95 m im Weitsprung und 2:42,76 auf 800 m.

Gunild wurde zum neuen „Götzis der Senioren“ im Mai nach Stendal eingeladen. Das Mekka der Mehrkämpfer der Masterklasse. Dies wird eine Siebenkampfgeneralprobe sein, bevor es Ende Juli dann zu den Senioreneuropameisterschaften nach Dänemark geht.

Stadtwerke Sindelfingen Nachwuchsmeeting

Ein erfolgreicher Tag für die Schüler/-innen der Altersklassen U14 und U16 bei dem Jugend-Hallen-Sportfest am 11. Februar 2016 in Sindelfingen.

Im Weitsprung der Schülerinnen U14 belegt Leonie Pfeiffer mit 4,48m einen tollen Platz 3. Marie Klinsmann wurde in ihrer Altersklasse W12 18. mit 3,81m und verbesserte damit ihre Bestleistung. Ebenfalls in dieser Altersklasse wurde Lena Schuster mit 3,89m 13., Leonie Tröps erzielte Platz 14 mit 3,86m, Emilia Schymassek erreichte Rang 32 mit 3,55m und Nina Heermann belegte mit 3,17 Platz 44. Auch sie konnten eine neue Bestleistung im Weitsprung aufstellen.

Unterkategorien