Ellwanger Sparkassen-Meeting am 14.05.16

Bei sehr windigen und kalten Wetter gingen sämtliche Athletinnen bei teils internationaler Besetzung an den Start. Anlässlich des 60-jährigen Jubiläums der DJK-SG Ellwangen e.V. fanden dieses Jahr sogar hochdotierte Einlagewettbewerbe statt.

Besonders bei den Läufen waren die Winterbacher Frauen sehr stark. Lena Aichholz lieferte einen super 400m-Hürden-Lauf in 68,35 s ab und siegte in ihrem Lauf mit großem Vorsprung. Insgesamt landete sie auf dem 2. Platz.

Ebenfalls einen tollen 2. Platz belegte Miriam Aber auf ihrer Paradedisziplin 800 m in 2:24,19 min. Dabei hatte sie ganz schön schwierige Windverhältnisse zu meistern.

Mit etwas zu starker Windunterstützung gelang Gunild Kreb auf der 100m Hürdenstrecke hinter der Jamaikanerin Kaymarie Jones und Britin Yasmin Miller der 4. Platz in 15,78 a – allerdings ein ganzes Stück hinter den Olympiateilnehmerinnen. Gunild belegte den 2. Platz im Kugelstoßen mit 11,22 m und den 4. Platz im Dreisprung mit 10,32 m.

Lilly Kaden startete eine Altersklasse höher und sprang beim Weitsprung auf 4,65 m und beim Dreisprung auf 9,42 m. Dabei belegte sie bei den Älteren gute mittlere Plätze.

Allen Sportlern weiterhin alles Gute!

Baden-Württembergischer Rekord im Dreisprung der Altersklasse W 35 für Gunild Kreb

Beim Landesoffenen Sprung-Meeting in Esslingen stellte Gunild Kreb im Dreisprung mit 10,50 Metern einen neuen Landesrekord im Dreisprung auf. Sie überbot damit den seit 1993 bestehenden Rekord um 26 cm und verschenkte dabei noch viele Zentimeter beim Absprung.

Beim Weitsprung der Frauen belegte sie mit guten 5,05 cm den zweiten Platz.

 

Ergebnisse Bahneröffnung in Weinstadt am 30.04.2016

Maedels U16Bei optimalen Wettkampfbedingungen gingen viele Athleten in unterschiedlichsten Altersklassen an den Start. Dabei entstanden viele neue Bestleistungen.

Ergebnis der Starter

Bei der Altersklasse M14 dominierte Elias Berger den Hochsprung mit übersprungenen 1,55 m. Nils Laauser belegte mit 1,30 m den 5. Rang. Elias gewann außerdem seinen 100 m Vorlauf in 13, 10 Sekunden, Nils rannte 13,89 s. In der 4x100 m Staffel der männlichen U16 landeten Nils Laauser, Lasse Laauser, Timm Redmers und Elias Berger mit 53,39 s auf dem dritten Platz.

Bei der Altersklasse mU18 ging Yunes Lahmar in seinem ersten Wettkampf beim Weitsprung an den Start. Er konnte mit 4,32 m eine respektable Leistung erzielen.

Bei den Männern starteten Marius Bried, als jüngster Winterbacher Athlet der Männerklasse, und Fabian Hirsch im Kugelstoßen. Marius erzielte eine Weite von 8,03 m. Fabian konnte sich mit 10,69 m sogar den zweiten Platz in der Kugelstoßkonkurrenz sichern. Joachim Schnabel ging über 100 m an den Start und startete mit einer Zeit von 12,93 s in die Freiluftsaison.

Weiterlesen ...

Erfolgreicher Start in die Freiluftsaison für die U14

Am Samstag, den 23. April, fand in Winnenden die Landesoffene Bahneröffnung für die Altersklasse U14 mit einem klassischen Vierkampf aus Ballwurf, Weitsprung, Hochsprung und dem 75 m Sprint statt. Mit Leonie Pfeifer (W12) und Lasse Laauser (M12) waren zwei Winterbacher Athleten am Start. Trotz widrigster Wetterbedingungen bei Dauerregen, Wind und tiefen Temperaturen gelangen beide zu tollen Leistungen.

Leonie Pfeifer erreichte in ihrer Altersklasse mit 1.498 Punkten (27,00 m - 3,90 m – 1,16 m – 11,03 s) einen starken 3. Platz!

Lasse Laauser konnte mit 1.587 Punkten (37,00 m – 4,46 m – 1,36 m – 11,01 s) die Altersklasse M12 sogar gewinnen! Er sicherte sich damit zudem bereits beim ersten Wettkampf der Freiluftsaison die Qualifikation für die Württembergischen Meisterschaften der U14 im Juli.

Herzlichen Glückwunsch zu den hervorragenden Leistungen!

Remstal-Lauf 2016

remstallaufDas der 24. Winterbacher Remstal-Lauf trotz des bescheidenen Wetters nicht ins Wasser fiel, dafür sorgten wieder viele fleißige Helfer im und um das VfL-Leichti-Team, Eltern und Großeltern, Athleten, Trainer und ganz wichtig nicht zu vergessen unsere treuen Sponsoren wie Peter Hahn, die Winterbacher Bank, Sport Schwab, Bikes´n & Boards, Remstal-Werke, Alphacam, Chairholders, die Lions Winterbach, Michaels- Apotheke, Ensinger, Gärtnerei Knauß, Effmert GmbH, dem Roten Kreuz und der Gemeinde Winterbach, dafür unseren herzlichen Dank.

Ca. 680 Läufer und Läuferinnen ließen sich nicht von den widrigen Bedingungen abhalten und trotzten dem kühlen nassen Wetter sogar mit einigen persönlichen Bestzeiten. Den Start bildeten die 10 km Läufer parallel mit 8 Staffeln (4×2,5 km). Sieger bei den Männern wurde Johannes Großkopf (Sparda-Team) nach nur 34,09 min.-tolle Leistung. Bei den Frauen kam Anja Carlsohn (SV Remshalden) als Erste ins Ziel. Das die weibliche B-Jugend der HSG Winterbach/Weiler nicht nur Handball spielen kann, zeigte der 2. Platz bei den Staffelläufen hinter den Torpedos. Zahlreiche Bürgermeister und Landtagsabgeordnete waren auch wieder am Start u.a. mit einem 4. Platz in der Teamwertung (Bürgermeisterteam Sczuka, Häuser, Müller) hinter dem Gewinner Team Schwab (Bajrami, Bauer, Schaal).

Weiterlesen ...